Welche Route fahren wir zum WDW...

WDW 2007 - das ultimative Treffen für alle Ducatisti nahe Rimini

Moderator: MODS

Welche Route fahren wir zum WDW...

Beitragvon oreiz » 11.06.2007, 07:52

Also, Mr. HK hat mal einen Vorschlag abgegeben:

Bild

Was haltet Ihr davon?
Bitte weitere Vorschläge!
Benutzeravatar
oreiz
System Administrator
 
Beiträge: 10224
Registriert: 29.08.2004, 23:00
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt

Beitragvon peter » 11.06.2007, 11:57

hallo HK

find ich gut. geht die tour über pfronten,reute tirol, fernpass usw. ?

gruß peter
Benutzeravatar
peter
 
Beiträge: 239
Registriert: 19.09.2006, 20:01
Wohnort: Korbhausen

Beitragvon DirtyHK » 11.06.2007, 13:51

Das kann ich dir genau noch nicht sagen !

Bin gerade im Geschäft.

Werde heute abend mal nochmals nachschauen was mein Motorradroutenplaner her gibt.

Grüßle
--- Präsenz ist mehr als bloße Anwesenheit ---

<<Laufelasser>>
Benutzeravatar
DirtyHK
 
Beiträge: 1163
Registriert: 05.09.2005, 13:32
Wohnort: Über Tübingen

Beitragvon oreiz » 16.06.2007, 21:43

Hallo beisammen. Haben heute die Gelegenheit genutzt und nochmals etwas über die Route & Co. gesprochen.

Es kam die Frage auf, ob wir nun als eine Gruppe oder besser getrennt fahren sollten. Weniger wegen des unterschiedlichen Speeds - denk daß wir alle in etwa gleich fahren (zumindest auf Landstraßen) - mehr wegen der Gruppen-Größe! Sprich, wenn wir über Land fahren, läßt sich mit ner 5er Gruppe einfach leichter Autos überholen und voran kommen, als mit ner 10er Gruppe. Was meint Ihr?

Aktuell sind folgende Leute in der Hauptgruppe ab Mittwoch unterwegs:

Monsterbugs
Lescaut
Jochen
Victor
Dirty HK
Peter
Maik
BlackArrow
Dark Ollie
oreiz

Monster Sascha & Monster Pino ... fahren später - am Donnerstag.

[Namen auf Wunsch von HK Verschlüsselt]

Was meint Ihr - zusammen fahren, oder trennen? Wenn trennen, wie/wer/was? :)

Gruß, der Micha
Zuletzt geändert von oreiz am 18.06.2007, 08:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
oreiz
System Administrator
 
Beiträge: 10224
Registriert: 29.08.2004, 23:00
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt

Beitragvon victor » 17.06.2007, 02:28

vielleicht, wenn wir "getrennt" fahren dann nach typ der maschine!?

monster oder sport?
Benutzeravatar
victor
 
Beiträge: 292
Registriert: 30.06.2006, 01:32
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Lescaut » 17.06.2007, 08:04

victor hat geschrieben:vielleicht, wenn wir "getrennt" fahren dann nach typ der maschine!?

monster oder sport?


Das macht keinen Sinn, eher nach Fahrverhalten :wink:

Eine Monster kann auch recht sportlich sein oder eine Sport recht lahmen :wink:

Alles gemeinsam zu fahren wäre schon ok. Soviele sind es ja nun auch nicht, das man den Überblick verliert. :wink:
Benutzeravatar
Lescaut
 
Beiträge: 906
Registriert: 02.06.2006, 18:33
Wohnort: Schnarchhausen

Beitragvon Dark Ollie » 17.06.2007, 08:21

Lescaut hat geschrieben:
Das macht keinen Sinn, eher nach Fahrverhalten :wink:

Eine Monster kann auch recht sportlich sein oder eine Sport recht lahmen :wink:


---> ja ja hab verstanden, immer auf die schwarzen :roll:

---> ich denke bei 9 Bikern können wir schon 2 Gruppen machen. Sollte bloß in jeder Gruppe einer sein der die Route beherrscht :!:

Gruß El Negro
Wer hat angst vor dem schwarzen Mann?
Benutzeravatar
Dark Ollie
 
Beiträge: 842
Registriert: 15.07.2005, 14:51
Wohnort: Down South

Beitragvon Jochen » 17.06.2007, 08:49

Denke auch dass zwei Gruppen besser sind.
Selbst wenn wir "nur" 9 Leute sind, haben frühere Ausfahrten gezeigt, dass bei so einer Größe immer welche an ner roten Ampel oder sonst wo aufgehalten werden. Schon muss man wieder warten...
Benutzeravatar
Jochen
Moderator
 
Beiträge: 532
Registriert: 31.08.2004, 15:03
Wohnort: Zürich / Hamburg

Beitragvon oreiz » 17.06.2007, 09:41

Denk bei evtl. Autobahnfahrten is ne größere Gruppe echt kein Ding. Auf Landstraße halt schon eher.

Vielleicht können wir das in den ersten paar Kilometern ja mal "antesten" und nach diesem Qualifying dann weiter fahren :)

Muß aber nicht sein - will die Gruppe nicht unnötig trennen!

==============================================

Viel wichtiger is mir noch das Thema Begleitfahrzeug. Am liebsten wär mir natürlich, wenn uns dieser auf Schritt und Tritt verfolgt. Da das aber eher unrealistisch sein sollte - spätestens wenn wir auf Kurvenreichere Strecken treffen, wär ich dafür, daß wir bestimmte Treffpunkte ausmachen. Sprich, der Maik fährt gemütlich mit dem Sprinter Autobahn oder so, und wir trreffen uns gelegentlich dort wo unsere beiden Routen aufeinander treffen. Einfach für den Fall, daß einer [also ich ;) ] ne Panne hat, man auf das Werkzeug im Sprinter zurückgreiffen muß, und dieser nicht all zu weit weg is...

Seht Ihr das eben so?
Benutzeravatar
oreiz
System Administrator
 
Beiträge: 10224
Registriert: 29.08.2004, 23:00
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt

Beitragvon victor » 17.06.2007, 15:10

Ich meine klar das wir monster fahrer überlegen sind für diese strecke.... :wink:

ich wäre auch dafür das das begleitfahrzeug nicht zu weit entfernt sein sollte, für eventuelle notfälle etc...
Benutzeravatar
victor
 
Beiträge: 292
Registriert: 30.06.2006, 01:32
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Lescaut » 17.06.2007, 15:12

Dark Ollie hat geschrieben:
---> ja ja hab verstanden, immer auf die schwarzen :roll:



Du darfst eh nur ganz hinten mitfahren :wink:

Wenn 2 Gruppen den oute ich mich und nehme die erste Runde bei den lahmern :roll:

Sprinter find ick dufte :D
Benutzeravatar
Lescaut
 
Beiträge: 906
Registriert: 02.06.2006, 18:33
Wohnort: Schnarchhausen

Beitragvon oreiz » 17.06.2007, 19:48

Lescaut hat geschrieben:Wenn 2 Gruppen den oute ich mich und nehme die erste Runde bei den lahmern


1. gibt keine Lahmern
2. Du, genau! :)
Benutzeravatar
oreiz
System Administrator
 
Beiträge: 10224
Registriert: 29.08.2004, 23:00
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt

Beitragvon DirtyHK » 17.06.2007, 21:06

Hi Jungs,

Also ich würde auch 2 Gruppen machen ! Und man sollte davor dann Punkte ausmachen wo man sich dann trifft ! So würd ich das jetzt mal machen !

Grüße
--- Präsenz ist mehr als bloße Anwesenheit ---

<<Laufelasser>>
Benutzeravatar
DirtyHK
 
Beiträge: 1163
Registriert: 05.09.2005, 13:32
Wohnort: Über Tübingen

Beitragvon peter » 18.06.2007, 05:33

guten morgen,

ich denk wir sollten alle in einer gruppe fahren, bei der letzen ausfahrt nach lochen / schwäbische alb hat es auch wunderbar geklappt. wir können eh nicht so schnell fahren wg der hohen pannenanfälligkeit von unserem internet guru oreiz :lol: bis dann

peter
Benutzeravatar
peter
 
Beiträge: 239
Registriert: 19.09.2006, 20:01
Wohnort: Korbhausen

Beitragvon monster bugs » 18.06.2007, 07:31

ich versteh das auch nicht - wir wollen gemeinsam zum wdw und dann machen wir am besten noch driegruppen? weil bei der einen gruppe gehen linkskurven besser und die andere holt 1,234567 sek auf der geraden.
ich bin gegen trennen - schließ mich aber der mehrheit an....
für service gibt es den adac.....:)
"Du kannst eine DUCATI nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - eine DUCATI braucht Liebe!"
Benutzeravatar
monster bugs
 
Beiträge: 2383
Registriert: 10.09.2004, 11:15
Wohnort: Nordschwarzwald

Beitragvon oreiz » 18.06.2007, 07:55

monster bugs hat geschrieben:ich versteh das auch nicht - wir wollen gemeinsam zum wdw und dann machen wir am besten noch driegruppen? weil bei der einen gruppe gehen linkskurven besser und die andere holt 1,234567 sek auf der geraden.


Oh man - las halt mal mein Schei***! :)

Ich fahr hinterher - egal wem oder wievielen.
Benutzeravatar
oreiz
System Administrator
 
Beiträge: 10224
Registriert: 29.08.2004, 23:00
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt

Beitragvon DirtyHK » 18.06.2007, 10:49

Also Jetzt sagt mal einer ein Machtwort !

Das werd ich jetzt mal tun.

WIR FAHREN ZUSAMMEN RUNTER ! FERTIG AUS !

Und auch wenn der erste trott mal kurz auf die anderen warten müssen oder sowas.

Und falls es nicht klappt dann müssen wir halt spontan uns etwas einfallen lassen.

So Und jetzt freuen wir uns auf Sonne, Stand, Rennstrecke, Babes und Bikes.

WDW wir kommen !!!
--- Präsenz ist mehr als bloße Anwesenheit ---

<<Laufelasser>>
Benutzeravatar
DirtyHK
 
Beiträge: 1163
Registriert: 05.09.2005, 13:32
Wohnort: Über Tübingen

Beitragvon oreiz » 18.06.2007, 11:45

Babes kommt auch? Geil!
Benutzeravatar
oreiz
System Administrator
 
Beiträge: 10224
Registriert: 29.08.2004, 23:00
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt

Beitragvon DirtyHK » 19.06.2007, 10:52

Jop Sag blos du kennst den BABES !

Der ist gut gell :)
--- Präsenz ist mehr als bloße Anwesenheit ---

<<Laufelasser>>
Benutzeravatar
DirtyHK
 
Beiträge: 1163
Registriert: 05.09.2005, 13:32
Wohnort: Über Tübingen

Beitragvon oreiz » 19.06.2007, 12:25

Ja, einer der gaybi***...
Benutzeravatar
oreiz
System Administrator
 
Beiträge: 10224
Registriert: 29.08.2004, 23:00
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt

Beitragvon oreiz » 25.06.2007, 09:49

Hier ein Routen-Tipp eines Riders aus Ludwigsburg-Tamm, der anonym bleiben will ;)

AB bis Füssen, dann Fernpass (oder besser, dauert aber etwas länger: Hahntennjoch), Imst, Ötztal (Achtung, Bullen !!!!), Timmelsjoch. Wenn ihr dann noch Zeit habt Jaufenpass und Penserjoch (beide keine Transitpässe > Null Verkehr), sonst über Meran nach Bozen.
Benutzeravatar
oreiz
System Administrator
 
Beiträge: 10224
Registriert: 29.08.2004, 23:00
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt

Beitragvon victor » 25.06.2007, 12:35

yeah, das klingt auch nicht schlecht!!! aber wo treffen wir unser safety car? in bozen?
Benutzeravatar
victor
 
Beiträge: 292
Registriert: 30.06.2006, 01:32
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Lescaut » 25.06.2007, 17:26

oreiz hat geschrieben:AB bis Füssen, dann Fernpass (oder besser, dauert aber etwas länger: Hahntennjoch), Imst, Ötztal (Achtung, Bullen !!!!), Timmelsjoch. Wenn ihr dann noch Zeit habt Jaufenpass und Penserjoch (beide keine Transitpässe > Null Verkehr), sonst über Meran nach Bozen.




Bild
Benutzeravatar
Lescaut
 
Beiträge: 906
Registriert: 02.06.2006, 18:33
Wohnort: Schnarchhausen

route

Beitragvon monsterpino » 25.06.2007, 21:23

Hallo Jungs,

Ich werde auch so ähnlich fahren :

A8 bis Ulm , durch Ulm durch weiter über Senden zum AB Kreuz Hittistetten dann auf die A7 Richtung Kempten , Reutte fahre aber in OY / Mittelberg ab. Durch Pfronten , Nesselwang Richtung Fernpass .
Kurz nach Reutte ( nicht hindurchfahren ! ) in Heiterwang kommt Auf der linke seite eine BP Tanke,die billigste in Österreich ! ( 200 KM von Kirchheim aus ) für manche die es nicht schaffen , gibt es auf der A7 noch das Allgäuer Tor ( ca 20 Km vor Kempten )
Nach dem Fernpass weiter durch Innsbruck zum Brenner Hoch (bis hierher ohne Vignette ) ab Brenner WW. AB oder weiter Landstrasse bis Bozen ( 80 Km ).

von bozen bis Misano fahre ich immer AB weil die Italienische verkehrs und wetterverhältnisse das letzte Teilstück zur Tortur machen !!

Ich denke das ist ein guter Kompromiss zwischen AB ( schnell ) und Landstrasse (etwas Langsamer aber schöner ) das ganze dauert min. 4 std.


Hantenjoch bin ich auch schon mal gefahren .
Ruhiger . Höher als Fernpass nur aufpassen : unten in IMST wenn man weiterfährt und sich an den schilder orientiert , kommt man unweigerlich und plötzlich auf der AB !!


Trotzdem sollte jeder genau wissen wo es lang geht und für alle evtl.
gerüstet sein .

jeder sollte auch die adresse des Hotels bei sich haben.
Führerschein , Fahrzeugschein und Ausweis ist Klar
Die Handys soltten auch gefüllt und geladen sein,
Aus Italien könnt ihr auch mit meinem Telefonieren ( It. SIM , billiger )

Ein Reisefön habe ich dabei , Handtücher gibts im hotel.

wenn jemand noch was einfällt , bitte posten !

Gruss PINO.
Man weiss wie die ALTE war, weiss aber nicht wie die NEUE sein wird !!
Benutzeravatar
monsterpino
 
Beiträge: 290
Registriert: 02.10.2005, 18:44
Wohnort: Kirchheim , nicht am Neckar

Beitragvon oreiz » 25.06.2007, 21:29

Drei Dinge sollte jeder mit am Bike haben:

- Regenkombi
- Leucht- / Warnweste (Pflicht in Italien)
- Motorrad-Verbandskasten (Pflicht in Österreich)
Benutzeravatar
oreiz
System Administrator
 
Beiträge: 10224
Registriert: 29.08.2004, 23:00
Wohnort: Stuttgart Bad Cannstatt

Nächste

kuchnie na wymiar sosnowiec

Zurück zu WDW 2007

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron